anudasa

Leben im Moment


13 Kommentare

Nicht mehr ganz neuer Nebenjob

Hallo Ihr Lieben,

heute will ich Euch einmal berichten wie es mir in den letzten zwei Wochen beim Arbeiten im Gemeindepsychiatrischen Zentrum (GPZ)  ergangen ist:

Also es war schon etwas aufregend, wieder regelmäßig etwas zu tun, relativ früh aufzustehen und zwei Mal die Woche dort hin zu dackeln.
Aber es lief alles mehr als gut bis jetzt. Die Küchenarbeit macht mir nach wie vor große Freude. Es ist schön für mich, etwas mit den Händen zu tun. Bisher habe ich ja meist im Büro am PC gearbeitet. Wenn ich aber Kartoffeln schäle oder Gemüse schneide muss ich mich nicht so konzentrieren und mein Hirn anstrengen. Das kommt mir zur Zeit sehr gelegen. Außerdem kann man dabei ein Schwätzchen mit den Kollegen halten, was auch sehr schön ist.
Kurzum, es scheint diesmal wirklich zu passen. Die Leiterin vom Arbeitsprojekt, über das ich angestellt bin, sieht es übrigens genau so.
Und der Lohn, den ich bekomme, tut meinem schmalen Geldbeutel wirklich gut.
Also ich bin wirklich sehr zufrieden wie das gerade läuft.

Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende 🙂

Euer Anudasa mit Froschi

 


17 Kommentare

Neuer Nebenjob

Hallo ihr Lieben,

ich habe Euch ja neulich berichtet, dass ich im Gemeidepsychiatrischen Zentrum (GPZ)
beim Kochen mitgeholfen habe. Daraus ist jetzt ein bezahlter Nebenjob geworden.
Gestern habe ich zum ersten Mal gearbeitet. Das hat richtig Spaß gemacht und war überhaupt nicht stressig. Wisst Ihr, ich reagiere auf Stress bei der Arbeit absolut allergisch. Ich habe das Gefühl, dass ich diesmal wirklich eine Beschäftigung gefunden habe, die mir gut tut und wo ich nicht überfordert werde. Auch mit den Kollegen und den Chefs (Mitarbeitern des GPZ) klappt es gut. Ich fühle mich sehr wohl mit ihnen. Klar wird es auch mal Konflikte geben oder wird mir die Arbeit mal mehr oder weniger Spaß machen. Aber das gehört dazu.Also das Grundgefühl ist ein gutes. Und ich arbeite nur 2 Vormittage in der Woche.
Da hab ich noch genug Zeit für mich und andere Dinge.
Ach, ich bin so froh 🙂

Seid ganz lieb gegrüßt von Froschi und mir ❤ ❤