anudasa

Leben im Moment


6 Kommentare

Rosenkohl mal ganz anders (als vegetarisches Curry nach Art von Froschi)

Rosenkohlcurry

Zutaten (für 2-3 Personen):

500 g Rosenkohl

2-3 Tassen Basmatireis

1 Dose Kokosmilch (cremig)

Indische Currymischung (z.B. Chicken-Curry-Massala)

1 Zwiebel

1-2 Zehen Knoblauch

2-3 Esslöffel Öl zum Dünsten

Salz

Zubereitung:

Den Reis mit einer Prise Salz aufsetzen und gar kochen.

In der Zwischenzeit:

Den Rosenkohl putzen, halbieren und mit der Currymischung marinieren.

Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch zerkleinern

und in einer größeren Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten.

Den Rosenkohl hinzugeben und ebenfalls mitdünsten.

Wenn er die gewünschte Bräunung hat,

das ganze mit der Kokosmilch ablöschen

und auf kleiner Flamme garen bis er noch Biss hat.

Nach Belieben salzen.

Fertig.

Zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten.

Froschigen Appetit allerseits 🙂