anudasa

Leben im Moment


2 Kommentare

Blasenfrei Zapfen

Wer erinnert sich noch?

Das war früher ein Slogan an deutschen Tankstellen, der garantieren sollte, dass man keine Luft tankt.

Bei mir gilt dieses Motto, seit sich mein Wassersprudler nach 3 Jahren endgültig verabschiedet hat.

Da ich nicht bereit bin für so ein Teil wieder viel Geld auszugeben, gibt es jetzt bei mir frisch gezapftes Leitungswasser ohne Kohlensäure. Und ich habe mich schon daran gewöhnt. Ist auch lecker.

Euer Anudasa

Werbung


20 Kommentare

Unfreiwilliger Wassersprudlertest Teil 2

Ich habe den Fehler jetzt gefunden:

Der CO2-Zylinder war nicht fest genug zugedreht.
Darauf bin ich gekommen, als ich zufällig ein Youtube-Video über den Wassersprudler gesehen habe. Dort wurde gesagt, dass man den Zylinder ganz fest knallen muss.
Hab ich dann gemacht. Und dann hat es funktioniert.
In der Bedienungsanleitung habe ich dazu nichts gefunden. Auch nicht in dem Teil wo es um Fehlerbehebung geht.

Also jetzt bin ich happy, weil ich wieder Sprudelwasser habe. Wollen wir hoffen, dass es so bleibt.

Euer Anudasa


7 Kommentare

Odyssee 2019 – Unfreiwilliger Wassersprudlertest

Hallo Ihr Lieben.
Heute muss ich mir einfach mal meinen Frust von der Seele schreiben:

Am 1. August diesen Jahres habe ich mir einen Wassersprudler gekauft.
Und zwar nicht irgend einen, sondern das Luxusmodell einer bekannten Marke, die ich hier nicht näher nennen will.
Fünf Wochen hat er einwandfrei funktioniert. Dann hat er komplett den Geist aufgegeben.
Also mit dem Teil zum Elektromarkt gefahren und zur Reparatur aufgegeben.
Zwei Wochen gewartet, wieder probiert zu sprudeln. Immer noch kaputt.
Das gleiche Spiel noch einmal. Und jetzt ratet mal. Wieder kaputt.
Dann das Ding umgetauscht gegen ein neues. Schon nach vier Flaschen Sprudeln tut sich wieder nichts mehr. Und an mir liegt es wirklich nicht, da ich kein DAU bin.

Das Ende vom Lied wird sein, dass ich den Sprudler zurückgebe und auf Kohlensäure verzichte, sprich einfach nur noch Leitungswasser pur trinke.

Ich kann einfach nicht glauben, dass es im 21. Jahrhundert nicht möglich ist, funktionierende Wassersprudler zu bauen bzw. diese notfalls zu reparieren.

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit und hoffe, dass ich Euch nicht allzu sehr mit diesem Thema genervt habe.

Euer Anudasa